Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Stellt die bedarfsgerechte Calcium-Phosphorversorgung des Hundes sicher.

Fortan Dicalciumphosphat

Artikelnummer: FOR-00005
BARF-Nahrungsergänzung
EUR 15,29 EUR 16,99 * (10,01% gespart)
Inhalt: 0.6 kg (EUR 25,48 * / 1 kg)

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Verfügbarkeit: sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Variante:

Auswahl zurücksetzen
Fortan Dicalciumphosphat FÜR EINE BEDARFSGERECHTE CALCIUM-PHOSPHORVERSORGUNG FORTAN...

Fortan Dicalciumphosphat

FÜR EINE BEDARFSGERECHTE CALCIUM-PHOSPHORVERSORGUNG

FORTAN Dicalciumphosphat stellt die bedarfsgerechte Calcium-Phosphorversorgung des Hundes sicher. FORTAN Dicalciumphosphat ist das spezielle Mineralfuttermittel mit Calcium und Phosphor zur optimalen Versorgung von Knochengerüst und Zähnen. Es ist unentbehrlich für zahlreiche Stoffwechselvorgänge, da Calcium- und Phosphorstoffwechsel eng miteinander verbunden sind.

HOHER BIOLOGISCHER WIRKUNGSGRAD

Diese beiden Elemente werden am treffendsten mit dem Ausdruck „Knochenmineralstoffe“ beschrieben, da sie vor allem für die Stabilität der Knochen verantwortlich sind. Eine entsprechende Umwandlung der Rohphosphate in ein für Hunde gut verwertbares Futterphosphat mit hohem biologischen Wirkungsgrad zeichnet FORTAN Dicalciumphosphat aus.

KONSTANTE CALCIUM-/PHOSPHORKONZENTRATION IM BLUT DURCH REGELMÄSSIGE BEIFÜTTERUNG

Die regelmäßige Beifütterung von FORTAN Dicalciumphosphat ermöglicht eine konstante Calcium- und Phosphorkonzentration im Blut. Das günstige Calcium-Phosphor-Verhältnis von etwa 1,3 : 1 verhindert den Abbau aus den Knochenzellen und stellt eine ideale Calcium-Phosphorversorgung für den ganzen Organismus sicher. Der Bedarf an diesen beiden Mineralstoffen ist erheblichen Schwankungen unterworfen. Teilweise kann er über die Standard-Ernährung nicht voll abgedeckt werden. Welpen, heranwachsende, trächtige und säugende Hunde benötigen höhere Mengen Calcium und Phosphor. Dies kann nur mit zusätzlichen Gaben ausgeglichen werden. Bei der Versorgung ist der stark erhöhte Bedarf während der ersten 3 Monate der Wachstumsphase, der Säugeperiode und auch während der zweiten Hälfte der Trächtigkeit zu beachten. Nur großwüchsige Welpen benötigen auch zwischen dem vierten und sechsten Lebensmonat eine erhöhte Zufuhr. Bei säugenden Hündinnen steigt der Anspruch je nach Welpenzahl auf das zwei- bis fünffache des Erhaltungsbedarfs an. Folglich ist die tägliche Beigabe von FORTAN Dicalciumphosphat zum Futter wichtig.

IDEALE KOMBINATION MIT CAFORTAN

Durch gleichzeitige Fütterung von Cafortan mit seinem Vitamin D3-Gehalt, wird die Calciumaufnahme und somit die Phosphorverwertung bestmöglich gewährleistet.

Weitere Informationen

Lebensphase: Adult, Senior

Aktivität: gering normal hoch

Besondere Eigenschaften: Ergänzungsfutter, für BARF geeignet

Problemstellung: Knochen & Gelenke

Verpackungsgröße: 3 kg, 600 g

Analytische Bestandteile: Calcium 29%, Phosphor 22%, Chloride 0,09%.

Analytische Bestandteile:
Calcium 29%, Phosphor 22%, Chloride 0,09%.

bei selbsthergestellten Futterrationen und Fertigfuttermitteln, welche nicht mindestens 1,2%...

bei selbsthergestellten Futterrationen und Fertigfuttermitteln, welche nicht mindestens 1,2% Calcium und 1,0% Phosphor enthalten:

  • 3. bis 4. Lebensmonat: 1,00 g je kg Körpergewicht
  • 5. bis 6. Lebensmonat: 0,50 g je kg Körpergewicht
  • 7. bis 12. Lebensmonat: 0,30 g je kg Körpergewicht
  • Ab 1. Lebensjahr: 0,35 g je kg Körpergewicht
  • Ab 7. Lebensjahr: 0,50 g je kg Körpergewicht
  • Tragende/säugende: 1,50 g je kg Körpergewicht

Bei Trockenfütterung vorher mit Wasser anrühren.

Dosierungsanhalt: 1 gestrichener Teelöffel FORTAN Dicalciumphosphat = ca. 3,5 g

FORTAN Dicalciumphosphat ist ein Einzelfuttermittel.