Nützen Sie jetzt die PERRO ERNÄHRUNGSBERATUNG für HUNDE & KATZEN. Wir beraten Sie gerne kostenlos!

Winterliche Indoor-Tipps für Katzen

Wie unterhalte ich meine Katze während der Wintermonate?

Katzen sind von der Natur aus Jäger und lebhafte Wesen. Sie lieben es, stundenlang im Freien zu tollen, dabei Insekten nachzujagen oder ihr Revier zu erkunden. Das ändert sich in den kalten Wintermonaten schlagartig. Bei Minusgraden wagen viele Katzen keine Pfote mehr zur Tür hinaus. Sorgsame Katzenhalter werden dadurch vor Herausforderungen gestellt. Wie die sonst so verspielte Katze unterhalten, jetzt, wo sie die meiste Zeit in der Wohnung verbringt? Wie bringt man Abwechslung in den Tagesplan seines vierbeinigen Lieblings? Und was ist wichtig, wenn Katzen weiterhin ihre Runden in der Winterkälte drehen? Im PERRO-Magazin sind Sie gut beraten – von Profis und leidenschaftlichen Tierliebhabern.

Spaß und Unterhaltung für Samtpfoten

Man muss sich vorstellen, dass Katzen während ihrer Ausflüge im Sommer tausende Sinneseindrücke aufnehmen. Sie erkunden, sie lernen, sie bewegen sich uneingeschränkt. Ihr Spiel- und Jagdtrieb wird somit optimal gefördert. Tauschen sie im Winter das endlos scheinende Revier im Freien gegen den nur beschränkten Platz im Haus, sind die Katzenhalter gefragt, um für Abwechslung in den heimeligen vier Wänden zu sorgen. Dafür gibt es unzählige Möglichkeiten – von einfach bis anspruchsvoll:

  • Ein neues Spielzeug ist im Winter immer eine gute Idee. Etwas Neues ist immer spannend, auch für die etwas älteren Stubentiger. Ansprechendes Katzenspielzeug mit hoher Qualität, zum Beispiel mit echten Federn, bringt Abwechslung in den winterlichen Alltag.
  • Um die Sinne Ihrer Katze anzusprechen, braucht es nicht viel. Ihr Kater wird es ihnen danken. Ein Spielzeug mit Glöckchen spricht gezielt den Hörsinn der Katze an, während ein Kräutersäckchen zum Spielen auch die Nase kitzelt.
  • Mit Spielzeugen, die die Intelligenz der Katzen fördern, kann man ihnen einen zusätzlichen Reiz bieten. Sie unterhalten und schärfen ihren Verstand. Viele Denkspiele sind ganz einfach selbst gemacht. Küchenpapier-Rollen mit eingestanzten Löchern sind das ideale Versteck für Katzensnacks und Trockenfutter. Damit wird die Katze vor die knifflige Aufgabe gestellt, ihre Zwischenmahlzeit selbst zu erobern.
  • Einen neuen Impuls im Haus oder der Wohnung kann Katzengras jenen Katzen geben, die während des Jahres im Garten Gras fressen. So steht saftiges Gras auch im Winter zur Verfügung.
  • Unabdingbar für eine Freigänger-Katze in der Wohnung ist ein Kratzbaum oder mindestens die Möglichkeit, ihre Krallen zu schärfen. Hier ist das Angebot groß und vielfältig – von kleinen Kratzbrettern, die überall befestigt werden können, bis hin zu Wohnzimmer füllenden Kratzlandschaften.

Die empfohlene Spielzeit pro Tag und Katze liegt bei zweimal täglich für je eine halbe Stunde.

Es ist wichtig, sich ausreichend Zeit für sein Tier zu nehmen, um auch die Tier-Mensch-Beziehung aufrecht zu erhalten und Langeweile keinen Platz zu geben. Katzen, die sich im Frühling und Sommer vorwiegend draußen aufhalten, werden oftmals im Winter bei zu wenig Beschäftigung und Langeweile, unausgeglichen.

Freigänger-Katzen im Winter

Möchte die Katze trotz der Minustemperaturen ins Freie, sollte man sie nicht daran hindern. Die Katze wird sich ihren Freigang ohnehin durch beharrliches Miauen erarbeiten. Wichtig dabei ist, dass Sie ihre gewohnte Eingangstür im Auge behalten, damit das Haustier nicht draußen frieren muss, wenn es wieder hinein möchte. Das Wachehalten erspart man sich jedoch durch eine praktische Katzenklappe. Damit kann die Katze immer selbst entscheiden, wann sie den Winter erkundet.

Bei weiteren Fragen rund ums Thema Katze im Winter hilft Ihnen das PERRO-Expertenteam gerne weiter. Senden Sie Ihre Frage an vento@perro.at. Das PERRO-Expertenteam freut sich auf Ihre Fragen und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Bildquellen

#1 – Beitragsbild – © fotolia.com / User unbekannt

#2 – weiße Katze auf weißem Hintergrund – © fotolia.com / Anatolii

#3 – schwarze Katze mit Spielzeug – © fotolia.com / Syda Productions

Facebook
Facebook
Google+
https://www.perro.at/blog/tipps-tricks-fuer-katzen-im-winter/
Twitter
Pinterest
RSS